Der Vortragende vom 2. November 2016

 

Prof. Dr. med. M. Ermann

Startseite
Nach oben
Moderator - 2. November 2016
Referent - 2. November 2016

geboren 1943 in Stettin/Pommern.

  • 1963 - 1969 Studien der Kunstgeschichte und Philosophie in Würzburg, der Medizin in Freiburg, Harnburg und Wien

  • 1969 Staatsexamen und Promotion in Freiburg

  • 1971 - 1976 Wissenschaftliche und klinische Tätigkeit am Psychotherapeut. Zentrum Stuttgart

  • Ausbildung zum Psychoanalytiker, Institut der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft (DPG)

  • 1976 - 1985 Oberarzt der Psychosomatischen Klinik am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim

  • 1978 Habilitation

  • 1980 Professur für Psychosomatische Medizin und Psychoanalyse an der Universität Heidelberg,

  • 1985 - 2009 Leiter der Abt. für Psychotherapie und Psychosomatik Psychiatrische Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität München

  • Seit 2009 Privatpraxis für Analytische Psychotherapie und Psychosomatische Medizin

  • Berater der Bundesrepublik: Psychosoziale Aspekte bei HIV

Publikationen

  • Psychotherapie und Psychosomatik. Lehrbuch 6. Auflage, Kohlhammer, Stuttgart 2016

  • Der Andere in der Psychoanalyse, Stuttgart 2014

  • Trilogie zur Psychoanalyse, 2.Aufl. Stuttgart 2012

  • Herausgeber der Zeitschrift "Forum der Psychoanalyse".

Forschungsschwerpunkte

  • Psychedynamik von Somatisierungsstörungen

  • Psychoanalytisch fundierte Traum-Schlaf-Forschung

  • Psychische Verarbeitung der HIV-Infektion

E-Mail an die mgm e. V.     -     © 2008 - 2017   -    Impressum    -    Links    -    Medizinische Gesellschaft Mainz e. V.    -    E-Mail an den Webmaster