Der Vortragende vom 7. Oktober 2015

 

Prof. Dr. Dr. Thomas Fuchs

Nach oben
Moderator - 7. Oktober2015
Referent 7. Oktober 2015

geboren 1958 in München.

  • 1981 - 1988 Studium der Medizin, Philosophie und Wissenschaftsgeschichte

  • 1989 - 1996 Psychiatrische Ausbildung TU München

  • 1995 FA für Psychiatrie und Psychotherapie

  • 1995 - 1997 Habilitations-Stipendium der DFG

  • 1997 Oberarzt Psychiatrische Univ.-Kiinik Heidelberg, Leiter Sektion "Phänomenologie"

  • 1999 Habilitation in Psychiatrie Univ. Heidelberg

  • 1999 Promotion in Philosophie

  • 2004 Leiter des Referates "Philosophische Grundlagen" der Dtsch. Ges. für Psychiatrie

  • 2005 Professor für Psychiatrie u. Psychotherapie

  • 2008 Fellow im Marsilius-Kolleg (Center of Advanced Interdisciplinary Studies) Uni Heidelberg.

  • Direktor des Interdisziplinären Forums f. Biomedizin und Kulturwissenschaften Univ. Heidelberg

  • 2010 Habilitation in Philosophie

  • Kari-Jaspers-Professor

Auszeichnung

  • 2013 Preis der Dr. Margrit von Egner-Stiftung

Forschungsschwerpunkte

  • Phänomenologische Psychologie, Psychotherapie und Anthropologie- Phänomenologie und kognitive Wissenschaften -Theorie und Ethik der Psychiatrie und Medizin

Bücher

  • Fuchs et al.: Karl Jaspers (2013)

  • Fuchs et al.: One Century of Karl Jaspers "General Psychopathology" (2013)

E-Mail an die mgm e. V.     -     © 2008 - 2018 -    Impressum    -    Links    -    Medizinische Gesellschaft Mainz e. V.    -    E-Mail an den Webmaster