Der Vortragende vom 6. Mai 2015

 

Prof. Dr. med. H.-W. Korf

Nach oben
Moderator - 6. Mai 2015
Referent - 6. Mai 2015

geboren 1952 in Holzminden.

  • 1970 - 1976 Medizinstudium Universität Gießen

  • 1976 Promotion in Gießen

  • 1979 - 1984 Wiss. Angest., Institut für Anatomie und Zytobiologie Univ. Gießen

  • 1984 - 1990 Hochschulass./Hochschuldozent

  • 1986 Habilitation Universität Gießen

  • 1987 - 1988 Visiting Fellow, Section Neuroendocrinology NIH Bethesda/USA

  • 1990 Universitätsprofessor ( C 4) für Anatomie und Neurobiologie an der Dr. Senckenbergischen Anatomie, Direktor des Instituts Anatomie II

  • 1995 Geschäftsführender Direktor im Zentrum Morphologie, Fachbereich Humanmedizin

  • Seit 2010 Direktor des Dr. Senckenbergischen Chronomedizinischen Instituts, Frankfurt/Main

Weitere Tätigkeiten (Auswahl)

  • Seit 1997 Ausschussvorsitzender naturwiss. und zahnärztliche Vorprüfung, Universität Frankfurt/Main

  • Leiter des Bereichs vorklinische Medizin des Hessischen Landesprüfungsamtes für Heilberufe

Wissenschaftliche Schwerpunkte (Auswahl)

  • Schaltwerk des Gehirns sowie deren molekularen und zellulären Grundlagen

  • Biorhythmische Prozesse

Auszeichnungen

  • Medaille der Hirosaki University Japan

  • Mitglied der Deutschen Akademie für Naturforscher Leopoldina Halle

E-Mail an die mgm e. V.     -     © 2008 - 2018 -    Impressum    -    Links    -    Medizinische Gesellschaft Mainz e. V.    -    E-Mail an den Webmaster