Der Vortragende vom 2. Juni 2010

Nach oben
Moderator - 2. Juni 2010
Referent 1 - 2. Juni 2010
Referent 2 - 2. Juni 2010

Klaus Puderbach                                                                     Flyer

 

 

Klaus Puderbach

geboren 1945 in Rimbach Kreis Altenkirchen/WW.

  • 1965 - 1970 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Mainz

  • 1970 Erstes Staatsexamen

  • 1970 - 1972 Referendariat

  • 1972 Zweites Staatsexamen

  • 1972 - 1974 Assistent Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der Universität Mainz

  • 1974 -1 976 Referent Ministerium der Justiz, Mainz

  • 1976 - 1984 Richter am Landgericht Mainz (Mitglied der Jugendkammer,
    später Präsidialrichter)

  • 1984 - 1990 Referent Ministerium der Justiz, Mainz (Straf- und Strafprozessrecht)

  • 1989 - 1990 Oberstaatsanwalt Generalstaatsanwaltschaft Zweibrücken
    und Staatsanwaltschaft Kaiserslautern

  • 1990 - 1996 Leitender Oberstaatsanwalt Staatsanwaltschaft Frankenthal

  • 1996 - 2010 Leitender Oberstaatsanwalt Staatsanwaltschaft Mainz

  • Ab April 2010 Ruhestand

Ehrenamtliche Tätigkeiten in zahlreichen sozialen und justiznahen
Organisationen u.a.:

  • Gründungsmitglied und Vorsitzender des Fördervereins Behindertenseelsorge für das Bistum Mainz e.V.

  • Vorsitzender des Kuratoriums des Internationalen Bundes (für
    Jugend- Sozial- und Bildungsarbeit) -Verbund Rheinland-Pfalz/
    Saarland

  • Gründungsmitglied und Vorsitzender von Tatausgleich und Konsens
    e.V. mit Sitz in Mainz; ein bundesweit agierender Verein, der sich zur Aufgabe gemacht hat, die Mediation insbesondere im Strafrecht (Täter-Opfer-Ausgleich) zu fördern

E-Mail an die mgm e. V.     -     © 2008 - 2018 -    Impressum    -    Links    -    Medizinische Gesellschaft Mainz e. V.    -    E-Mail an den Webmaster