Der Vortragende vom 2. Juni 2010

Nach oben
Moderator - 2. Juni 2010
Referent 1 - 2. Juni 2010
Referent 2 - 2. Juni 2010

Univ.-Prof. Dr. Hans J. Markowitsch                                       Flyer

 

 

Univ.-Prof. Dr. Hans J. Markowitsch

geboren 1949 in Singen/Htwl.

  • 1970 - 1974 Studium der Psychologie und Neurobiologie, Universität Konstanz

  • 1977 Promotion

  • 1980 Habilitation

  • 1981 Professur Konstanz

  • 1989 Professur Bochum

  • Seit 1991 Leiter der Gedächtnisambulanz der Universität Bielefeld

  • Fellow am Alfried-Krupp Kolleg, Greifswald

Forschungsschwerpunkte

  • Forschungsgebiete liegen in den Bereichen von Gedächtnis und Gedächtnisstörungen, Bewusstsein, Emotion und Zeugenglaubwürdigkeit
    (EU-Projekt).

  • HJM ist Autor oder Herausgeber von mehr als 20 Büchern und über 500 Buch- und Zeitschriftenartikeln

  • Forschungsaufenthalte in Großbritannien, Dänemark, USA
    und Kanada.

Besonderheiten

  • „Memory-Preis“ der Gesellschaft für Gedächtnisrehabilitation, Freiburg, 2000.

  • „Best Contribution to Memory Research“ der International Neuropsychological Association, Dublin, 2005.

  • Direktor am Zentrum für interdisziplinäre Forschung der Universität
    Bielefeld, 2001-2009.

  • Senator der DFG für Sonderforschungsbereiche (1998-2003).
    Membre des Experts de l‘Inserm

E-Mail an die mgm e. V.     -     © 2008 - 2018 -    Impressum    -    Links    -    Medizinische Gesellschaft Mainz e. V.    -    E-Mail an den Webmaster