Der Vortragende vom 6. Mai 2009

Nach oben
Referent 1 - 6. Mai 2009
Referent 2 - 6. Mai 2009

Prof. Dr. rer. nat. Dr. hc. Simon D. M. White                           Flyer

 

 

Prof. Dr. rer. nat. Dr. hc. Simon D. M. White

geboren am 30.09.1951 in Ashford, UK.

  • Studium der Mathematik und Astronomie am Jesus College in Cambridge, England und an der University of Toronto, Kanada.

  • Promotion in Astronomie an der University Cambridge, England.

  • Zahlreiche mehrjährige Forschungsaufenthalte, unter anderem als 

  • Senior Research Fellow an der University of California, Berkeley (1980-84),

  • als Professor am Steward Observatory der University of Arizona (1984-1991),

  • als Sheepshanks Reader in Astronomy an der University of Cambridge, England (1991-1994)

  • seit 1995 Honorarprofessor an der Ludwig Maximilians-Universität München,

  • seit 1999 Honorarprofessor am Shanghai Astronomical Observatory, und

  • seit 2001 am National Observatory in Beijing.

  • seit 1994 wissenschaftliches Mitglied und Direktor am Max-Planck-Institut für Astrophysik, Garching.

  • Zahlreiche in- und ausländische Preise und Ehrungen;

  • Mitglied mehrerer Fachgesellschaften

  • Fellow der Royal Society London,

  • Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina, Halle,

  • Foreign Associate der National Academy of Science, USA.

  • 2006 Goldmedaille der Royal Astronomical Society.

Forschungsschwerpunkte:

  • Kosmische Strukturentstehung,

  • Entstehung und Entwicklung von Galaxien,

  • Natur und Streuung der dunklen Materie,

  • Physikalische Kosmologie

E-Mail an die mgm e. V.     -     © 2008 - 2018 -    Impressum    -    Links    -    Medizinische Gesellschaft Mainz e. V.    -    E-Mail an den Webmaster