Der Vortragende vom 30. Mai 2018

 

Univ.-Prof. Dr. med. Walter J. Schulz-Schaeffer

Nach oben

geboren 1961 in Hamburg.

  • 1982 - 1991 Studium der Medizin, Universität Hamburg

  • 1988 - 1990 Dissertation am Institut für Pädiatrische Radiologie, Univ. Hamburg

  • 1991 - 1993 AiP und wiss. Mitarbeiter Institut für Rechtsmedizin, Univ. Hansestadt Hamburg

  • 1993 - 2000 Facharztausbildung Neuropathologie, Universität Göttingen

  • 1994 Promotion

  • 2000 Facharzt für Neuropathologie

  • 2001 - 2002 kommissarische Leitung des Instituts für Neuropathologie Univ. Göttingen

  • 2002 - 2016 Leiter des Schwerpunktes Prion- und Demenzforschung, Institut für Neuropathologie

  • 2006 Habilitation

  • seit 2016 Direktor des Instituts für Neuropathologie der Universität des Saarlands/Homburg Saar

Weitere Tätigkeiten (Auswahl)

  • seit 1996 Mitarbeit im Nationalen Referenzzentrum für Prionkrankheiten der DGNN

  • seit 1998 Mitglied des Robert Koch Inst. Berlin

Wissenschaftliche Schwerpunkte (Auswahl)

  • Zusammenhang zwischen Neurodegeneration und Proteinaggregation bei neurogenen Erkrankungen

  • Entwicklung des Paraffin-embedded tissue blotting zum sensitiven Nachweis von Proteinaggregaten (Patent)

  • Ausbreitung von Prionkrankheiten im Körper

E-Mail an die mgm e. V.     -     © 2008 - 2018 -    Impressum    -    Links    -    Medizinische Gesellschaft Mainz e. V.    -    E-Mail an den Webmaster