Vorwort zur Veranstaltung am 13. Januar 2016

Nach oben
Moderator - 13. Januar 2016
Referent - 13. Januar 2016

Dr. House ist der Titel einer amerikanischen Fernsehserie über den Arzt Dr. Gregory House, ein Spezialist, der eigenwillig und unkonventionell die richtige Diagnose sucht.

Die Universitätsklinik Marburg richtete 2013 ein "Zentrum für unerkannte Krankheiten" ein, in dem Professor Schäfer den rätselhaften Fällen auf der Spur ist. Sein Vorbild ist Dr. House, dessen Methodik er studiert hat, mit der er Studenten unterrichtet und Patienten zu helfen versucht. Eine Kobaltvergiftung nach Implantation einer Hüftgelenksprothese als Ursache von Herzschwäche, Hör- und Sehverlust wurde in Lancet 2014 publiziert.

Mittlerweile überblickt er 3.500 Patienten, die an häufigen, aber nicht erkannten, an scheinbar ausgestorbenen oder sehr seltenen Erkrankungen leiden. Die Diagnostik ist immer spannend. Wie Prof. Schäfer manch harte Nuss knackt, wird er in seinem Vortrag unter der Moderation von Prof. Lackner darlegen.

Prof. Dr. med. Th. Junginger
1. Vorsitzender der Medizinischen Gesellschaft

Prof. Dr. med. W. A. Nix
Direktor der Akademie für ärztliche Fortbildung Rheinland-Pfalz

E-Mail an die mgm e. V.        -        © 2008 - 2022       -       Impressum       -       Links       -       Medizinische Gesellschaft Mainz e. V.       -       E-Mail an den Webmaster