Der Vortragende am 2. Dezember 2009

Nach oben
Moderator - 2. Dezember 2009
Referent 1 - 2. Dezember 2009
Referent 2 - 2. Dezember 2009

Prof. Dr. jur. Torsten Verrel                                                     Flyer

 

 

Prof. Dr. jur. T. Verrel

geboren 1961 in Lübbecke/Westfalen

  • 1982 - 1987 Studium der Rechtswissenschaften in Marburg und Göttingen

  • 1987 Erstes juristisches Staatsexamen in Göttingen

  • 1995 Zweite juristische Staatsprüfung in Hannover

  • 1994 Promotion mit einer empirischen Studie zur Schuldfähigkeitsbegutachtung bei Tötungsdelikten

  • 1995 - 2003 wiss. Assistent bei Prof. Dr. H. Schöch an der Juristischen Fakultät der LMU München

  • 2001 Habilitation mit einer rechtsdogmatischen Arbeit über den Grundsatz der Selbstbelastungsfreiheit im Strafverfahren, ausgezeichnet mit dem Habilitationspreis der LMU München 2002

  • Lehrstuhlvertretungen in Bielefeld und Bonn

  • Seit 17.12.2003 Professor an der Universität Bonn und Direktor des Kriminologischen Seminars

  • Seit 2004 Mitglied im Arbeitskreis Alternativ-Entwurf

  • Seit 2004 Mitglied der Ethikkommission der Medizinischen Fakultät der Universität Bonn

  • Seit 2006 Mitglied der Ständigen Kommission Organtransplantation bei der Bundesärztekammer

  • Seit 2007 Mitglied der Prüfungs- und Überwachungskommission gemäß §§ 11, 12 IV 2 Nr. 4 TPG

Forschungsschwerpunkte

  • Strafrechtlicher Rahmen und zivilrechtliche Aspekte der (ärztlichen) Sterbehilfe

  • Schuldfähigkeitsbeurteilung

  • Strafzumessung und Sanktionen

  • Evaluation neuer jugendstrafrechtlicher Erledigungsformen

Publikationen zum Thema

  • Verrel, Torsten (1996): Selbstbestimmungsrecht contra Lebensschutz. In: Juristenzeitung 51(5), 24-231.

  • Verrel, Torsten (2006): Patientenautonomie und Strafrecht bei der Sterbebegleitung. Gutachten C zum 66. Deutschen Juristentag. München: C.H. Beck

  • Verrel, Torsten (2007): Selbsttötung. In: Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. (Hrsg): Fachlexikon der sozialen Arbeit, 6. Aufl. 814-816.

  • Verrel, Torsten (2008): Stand der strafrechtlichen Diskussion in Deutschland – Ergebnisse des 66. DJT. In: Junginger et al (Hrsg): Grenzsituationen in der Intensivmedizin, 123-130.

  • Verrel, Torsten (2008): Probleme und Zukunftsperspektiven der Patientenverfügung. In: Albers, Marion (Hg): Patientenverfügungen, 197-213.

  • Verrel, Torsten (2009): Die Rolle des Rechts bei Behandlungsentscheidungen am Lebensende. In: Salomon, F. (Hrsg): Praxishandbuch Ethik in der Intensivmedizin, 75-88.

  • Verrel, Torsten (2010): Rechtliche Aspekte von Patientenverfügungen. In: Deutsches Referenzzentrum für Ethik (Hrsg): Sachstandsbericht Patientenverfügungen.

E-Mail an die mgm e. V.     -     © 2008 - 2018 -    Impressum    -    Links    -    Medizinische Gesellschaft Mainz e. V.    -    E-Mail an den Webmaster