Die aktuellen Veranstaltungen

Informationen
Aktuelle Veranstaltungen
Programm 2018
Videoarchiv
Referenten 2005 - 2018
Veranstaltungen 2002 - 2018
Beitritt/Spenden
Plakate
Flyer 2008 - 2018
Presseecho
Vorstand
Beirat
Weitere Ämter
Kooperationspartner
Bücher
Statistiken
Kontakt

Viele Veranstaltungen können Sie auch als Video ansehen: Link zur Übersicht

Montag, 19. Februar 2018, 17 Uhr c.t., Hörsaal der Chirurgie, Gebäude 505

Vortrag rhine – main neuroscience network 4. rmn² lecture

Prof. Dr. Dr. h.c. Herta Flor, Institut für Neuropsychologie und Klinische Psychologie, Zentralinstitut für Seelische Gesundheit J 5, 68159 Mannheim

Das plastische Gehirn: Wie Schmerz erlernt und verlernt wird                   Download Flyer

Die Hirnforschung der letzten Jahre hat gezeigt, dass es bei chronischen Schmerzen zu plastischen Veränderungen des Gehirns kommt, die auf eine mangelnde Löschung aversiver Gedächtnisinhalte zurückgehen. Diese Gedächtnisinhalte resultieren aus ursprünglich adaptiven Lernvorgängen, die sich jedoch verselbständigenkönnen und insbesondere zu Fehlregulationen der peripher–zentralen Interaktion führen und auch in Wahrnehmungs- und Rückmeldestörungen münden.

Die erfolgreiche Therapie fokussiert auf die Wiederherstellung von positiven Gedächtnisinhalten und Gehirnnetzwerken und nutzt verhaltenstherapeutische Methoden wie Extinktionstraining, Videofeedback, Diskriminationstraining und Training in virtueller Realität.

In der Mediathek des cid:image001.png@01D2CB21.BCB16F70 cid:image002.png@01D2CB21.BCB16F70 ist ein Beitrag zur Veranstaltung vom 29.11.2017 "Bio und grüne Gentechnik – geht das?" verfügbar.

Genome Editing und Bio-Anbau - passt das zusammen?

30.11.2017 | 5 Min. | Quelle: Deutschlandfunk; Autor: Petermann, Anke
Sendung: Umwelt und Verbraucher

Aktuelle Veranstaltung

Ort:     Johannes Gutenberg-Universität Mainz

            Langenbeckstraße 1

            55131 Mainz

Tag:     21.02.2018

Zeit:      19:15 Uhr

Raum:  Hörsaal der Chirurgie, Gebäude 505

Faszination Forschung - eine Vortragsreihe für jedermann, gemeinsam mit Universitätsmedizin

Flyer Faszination Forschung WS 2017-18

Tumormedizin heute und morgen Vernetzte Versorgung und Forschung im UCT Mainz

Univ.-Prof. Dr. med. Georg Heß, Mainz

Dr. med. Alexander Desuki, Mainz

PD Dr. med. Thomas Kindler, Mainz

Moderation: PD Dr. med. Thomas Kindler, Mainz

Sie sind herzlich eingeladen.

Univ.-Prof. Dr. med. Th. Junginger
1. Vorsitzender der Medizinischen Gesellschaft Mainz e. V.

Univ.-Prof. Dr. med. Wilfred A. Nix
Direktor der Akademie für ärztliche Fortbildung Rheinland-Pfalz

 

Hans Konrad Biesalski, Christine Graf

Ernährung und Bewegung
Wissenswertes aus Ernährungs- und Sportmedizin

1. Auflage 2018; 43 Seiten

Ladenpreis Softcover: 9,99 Euro

 

Hubertus Busche - Thomas Fuchs

Zwei Philosophen der Medizin - Leibniz und Jaspers

1. Auflage 2017; 44 Seiten

Ladenpreis Softcover: 12,99 Euro

Aus der Vortragsreihe der mgm e. V.

Am 20.04.2018 erscheint  "Epigenetik - Grundlagen und klinische Bedeutung"

 

Vorschau auf kommende Veranstaltungen

Ort:     Johannes Gutenberg-Universität Mainz

            Langenbeckstraße 1

            55131 Mainz

Tag:     07.03.2018

Zeit:      19:15 Uhr

Raum:  Hörsaal der Chirurgie, Gebäude 505

Franz Kafka (1883-1924), Prager Jude, promovierter Jurist und Schriftsteller, oft verlobt und ewiger Junggeselle, ist wohl einer der meist gelesenen und bedeutendsten Literaten des 20. Jahrhunderts. Ein Großteil seines Werkes erschien posthum und gegen seinen Willen. Von 1933-1945 war Kafka auf der Liste verbotener Autoren, seine Werke fielen Bücherverbrennungen zum Opfer und erst nach 1945 erlangte sein Werk Weltruhm.

Die erste umfassende Kafka-Biografie in deutscher Sprache stammt vom Dr. Reiner Stach. Sie ist die bei weitem detailreichste Schilderung von Kafkas Lebensweit und der Entfaltung seiner literarischen Produktivität. Stach wurde dafür 2016 von der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz mit dem Joseph-Breitbach-Preis ausgezeichnet.

Thema seines Vortrags ist der Patient Kafka, der an Lungentuberkulose erkrankte und an den Folgen einer Kehlkopftuberkulose verstarb, der seinen Ärzten misstraute und seine Erkrankung genau beobachtete.

Gemeinsam mit der Akademie für Wissenschaft und Literatur Mainz

Franz Kafka als Patient

Dr. phil. Reiner Stach, Berlin

Moderation: Frau Univ.-Prof. Dr. phil. Mechthild Dreyer, Mainz

Download des Flyers zu dieser Veranstaltung

Wir freuen uns auf Dr. Reiner Stach und auch, dass die frühere Vizepräsidentin der Universität, Frau Univ.-Prof. Dr. M. Dreyer die Moderation übernommen hat.

Sie sind herzlich eingeladen.

Univ.-Prof. Dr. med. Th. Junginger
1. Vorsitzender der Medizinischen Gesellschaft Mainz e. V.

Univ.-Prof. Dr. med. Wilfred A. Nix
Direktor der Akademie für ärztliche Fortbildung Rheinland-Pfalz

Ort:     Johannes Gutenberg-Universität Mainz

            Langenbeckstraße 1

            55131 Mainz

Tag:     21.03.2018

Zeit:      19:15 Uhr

Raum:  Hörsaal der Chirurgie, Gebäude 505

Der Weg zu unserem Hörsaal

Faszination Forschung - eine Vortragsreihe für jedermann, gemeinsam mit Universitätsmedizin

Flyer Faszination Forschung WS 2017-18

Digitalisierung und Innovation in Forschung und Lehre

PD Dr. med. Sebastian Kuhn, Mainz

Moderation: Prof. Dr. med. Peter Mildenberger, Mainz

Sie sind herzlich eingeladen.

Univ.-Prof. Dr. med. Th. Junginger
1. Vorsitzender der Medizinischen Gesellschaft Mainz e. V.

Univ.-Prof. Dr. med. Wilfred A. Nix
Direktor der Akademie für ärztliche Fortbildung Rheinland-Pfalz

Zertifizierung: Die Veranstaltungen der Medizinischen Gesellschaft Mainz e.V. werden gemäß den Richtlinien der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz mit jeweils 3 Punkten zertifiziert.

E-Mail an die mgm e. V.     -     © 2008 - 2018 -    Impressum    -    Links    -    Medizinische Gesellschaft Mainz e. V.    -    E-Mail an den Webmaster