Vorwort zur Veranstaltung am 4. November 2015

Nach oben
Moderator - 4. November 2015
Referent - 4. November 2015

Viele träumen vom Aussteigen, von Einsamkeit, Stille oder Abenteuer. Aber wenige setzen diesen Wunsch in die Tat um. Bei Burghard Pieske hat diese Tat sein bisheriges Leben bestimmt.

Die Lust an der Freiheit, der Verzicht auf Konventionen, dazu Neugier und Wissensdurst, Hartnäckigkeit und hohe seemännische Erfahrung haben diesen abenteuerlustigen Seefahrer geformt.

In seinen Büchern und Vorträgen lässt uns Burghard Pieske teilhaben an seinem Ehrgeiz, die Weltmeere zu bezwingen. So ist er im nachgebauten Boot den Routen der Wickinger gefolgt oder hat Wochen allein im offenen Boot auf dem Meer nachvollzogen, wie der von seiner Mannschaft ausgesetzte BountyKapitän Bligh doch noch Timor erreichte.

 

Was geht in einem Menschen vor, der allein und einsam den Naturgewalten Wasser und Wind ausgesetzt ist? Wie muss man psychisch und physisch beschaffen sein, um existentielle Grenzbereiche überleben zu können?

Davon wird er an diesem Abend lebhaft - wie es seine Art ist - berichten und eindrucksvolle Bilder zeigen.

 

Sie sind herzlich eingeladen.

Prof. Dr. med. Th. Junginger, 1. Vorsitzender der Medizinischen Gesellschaft

Prof. Dr. med. W. A. Nix, Direktor der Akademie für ärztliche Fortbildung Rheinland-Pfalz

E-Mail an die mgm e. V.     -     © 2008 - 2019 -    Impressum    -    Links    -    Medizinische Gesellschaft Mainz e. V.    -    E-Mail an den Webmaster